Mittwoch, 23. Dezember 2015

Aufruf zur Stammzell- und Blutspende für Jena

Gerne unterstützen wir den Aufruf von Sven Nätzker zur Stammzell- und Blutspende für Jena:

"Blutkonserven werden im klinischen Alltag benötigt, während ein geeigneter Stammzellspender oft die letzte Rettung für einen Leukämie-Patienten - nicht immer wird ein lebensrettender Spender gefunden. Je mehr Menschen sich als potentielle Spender registrieren lassen, desto mehr Menschen kann geholfen werden. Eine potentielle Stammzellspenderin bzw. Stammzellspender kann die Chance erhalten, eine Lebensretterin oder ein Lebensretter zu werden, wenn es zu einer Stammzellspende kommt.

In Jena kann man am Universitätsklinikum Blut spenden und sich als potentieller Stammzellspender registrieren lassen:

Auch das Deutsche Rote Kreuz bietet in Jena und Umgebung Termine zur Blutspende und Registrierung als potentieller Stammzellspender an. Eine Alternative für die Registrierung als potentieller Stammzellspender ist die DKMS (www.dkms.de).

Es kann Menschen helfen, wenn möglichst viele mitmachen und dadurch so viele potentielle Stammzellspender wie möglich gewonnen werden können. Es ist etwas Schönes, wenn ein Leben gerettet wird!"


1 Kommentar:

  1. Finanz Beistand zwischen der privaten Maut.
    Ich bin GIUSEPPINA Eleonora, eine Frau in Christus mit den Kindern, und will ich ein Mann von der spanischen Nationalität von meinen Handlungen und begnadigt dies, dass mein Gott Hilfe mir Familien von der sehr minimalen Geste von einem Kredit von 3.000 zu 200.000 € zu einer Rate von 2% gegeben hat. Du bist Interessent der Menge und die Bedingungen von diesem letzten zu geben, wo können es würde, das Darlehen für die Danke bezahlen. e-mail: giuseppina.eleonora01@gmail.com. Selbst wenn es sich versucht „bleibt unser Bedarf“ einmal, zweimal oder nicht zu fuss kaum macht die Anwendung, Glauben, und Pfefferminzen zu haben Erwerb vor euerer Anfrage „Gott“ mit der zeit „Gott wendet.

    AntwortenLöschen